Datenschutz

Informationspflicht nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

 

Bei der Erhebung von Personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person.

Wir informieren Sie nachstehend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle:

Klaus Gebhardt GmbH, Badstraße 16, 84028 Landshut, info@insel-landshut.de Tel. 0871/923160

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:

Abschluss und Durchführung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO)

Eine Übermittlung an ein Drittland erfolgt nicht.

Speicherdauer oder Angabe der Kriterien für die Festlegung der Dauer:

Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange und soweit es für die Erfüllung unserer oben genannten Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie u.a. Verpflichtungen nach dem Handelsgesetzbuch (§ 89 b BGB)

Rechte der Betroffenen:

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15DS-GVO) das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art.17 DS-GVO) Ihrer Daten. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art.21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DS-GVO) Ebenso haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO)

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen- per email an info@insel-landshut.de

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für den Abschluss des Vertrages mit Ihnen erforderlich.

Im Übrigen sind Sie weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung Ihrer Daten verpflichtet.

Stellen Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung ist ein Vertragsabschluss nicht möglich.